„Das Wesen des Menschen ist von Natur aus rein. Glück ist seine wahre Natur und dieses Glück ist im Hier und Jetzt in dieser Welt verfügbar. Nicht erst im Himmel“.
  - H.W.L.Poonja

 

Der Weg nach Innen

 

Alles, was wir fühlen, sehen und wahrnehmen, ist energetisch, d.h. spirituell. Alles besteht aus Energie und ist miteinander verbunden. Dieses Wissen gibt uns die Möglichkeit, unser Leben selbst zu bestimmen. Konzentrieren wir uns auf einen Aspekt des Lebens, wird dieser mit Energie "versorgt" und verändert. Im Positiven wie im Negativem!
 
Über die Auseinandersetzung mit unserer Intuition setzen wir bereits eine Entwicklung in Gang, die es ermöglicht, mehr über uns selbst zu erfahren und dadurch unserem wahren Selbst näher zu kommen. Hin zu dem Mensch, der man wirklich ist, denn viel zu oft machen wir unser inneres Glück von äußeren Umständen abhängig. Wir werden von Geburt an geprägt und sind voller Glaubensätze, z.B. "das schaffe ich nicht", "das tut man nicht", "ich bin nicht gut genug" und "das gehört sich nicht so". Was diese Glaubensätze gemein haben ist, sie sind nicht wahr!
Um sein wahres Selbst zu finden, gilt es, diese Blockaden und Glaubenssätze aufzulösen.
 
Wenn wir wieder lernen, auf die sogenannten Zufälle (Synchronizitäten) zu achten, werden wir unserer eigenen Kraft bewußt.
Synchronizitäten sind Ereignisse und Hinweise, die uns den Weg zeigen und somit zu unseren Herzensentscheidungen führen.